Hallenpokal der 2. Liga und 1. Klasse

Am 19.01.2013 trafen sich die gemeldeten Teams der 1. Klasse sowie 2. Liga zur Vorrunde des Hallenpokals im Wildganssteig in Heiligensee. In 3 Vorrundengruppen gingen die Teams auf Tore- und Punktejagd.

Wapo erwischte Gruppe C und musste daher erst nachmittags anrücken. Durch viele Feldspieler war es Wapo möglich, im Turnierverlauf im Block zu wechseln, was sich vielleicht als Vorteil - keineswegs aber als Nachteil erweisen sollte. Man eröffnete die Gruppe C im ersten Spiel gegen Goodlook und gewann am Ende durch ein 1:0 und etwas Glück. Auch im zweiten Spiel blieb man gegentorlos und schob einmal ein - 1:0, 6 Punkte. Die halbe Miete war geschafft, in den verbleibenden Spielen warteten das Berufsförderungswerk sowie Freiberger. Nach einem wiederholten 1:0-Sieg hielt die Serie um Torhüter Mark Dorn auch bis zum Schluss. Gegen Freiberger wurde nicht nur ein erneuter Dreier eingefahren, auch bescherte man sich durch das 2:0 eine tadellose Bilanz von 5:0 Toren sowie 12 von möglichen 12 Punkten.

Respekt für diese Leistung und viel Erfolg in der Endrunde am 02.02.2013.

Als zweitplatzierte Mannschaft qualifizierte sich das zweite Team von Spandau United für die Endrunde.

 

Spielplan:

15:30 Wapo Nord
- Goodlook 1:0
15:41 BfW - FLG 0:0
15:52 Wapo Nord
- Spandau United II
1:0
16:03 Goodlook - BfW 0:2
16:14 Spandau United II - FLG 1:0
16:25 BfW - Wapo Nord 0:1
16:36 Goodlook - Spandau United II 2:1
16:47 FLG - Wapo Nord 0:2
16:58 Spandau United II - BfW 3:0
17:09 FLG - Goodlook 1:1

Abschlusstabelle:

# Team Pkt. Tore
1. Wapo Nord
12
5:0
2. Spandau United II

6

5:3
3. Goodlook 4 3:5
4. BfW 4 2:4
5. FLG 2 1:4

interne Torschützen:

Spieler Tore
Kris 2
Ali 1
Lemmy 1
Stefan 1

Die Endrunde am 02.02.2013 - kurzfristig verlegt auf die Sporthalle Hatzfeldtallee - verlief nicht nach den Erwartungen und Vorstellungen der BSG von Wapo Nord.

In den fünf Partien der Endrunde verlor man 3 Spiele und spielte zwei weitere torlos Remis. Abgewinnen kann man dem Hallenpokal 2013 dennoch Positives: so verletzte sich niemand in den körperlich betonten und teilweise grenzwertig geführten Zweikämpfen. Außerdem sagt die Schlussbilanz aus, dass man in insgesamt 10 Partien lediglich 4 Gegentore hinnehmen musste - für die Halle ein mehr als akzeptabler Wert.

Aktuelle Ergebnisse:

Punktspiele:

Brandenburg 03 FZ vs. Wapo 6:2 (3:2)

Schöneberg vs. Wapo 5:0 (2:0)

 

nächstes Spiel 1. Männer

Was:

Punktspiel

Wapo Nord vs.Türkiyemspor FZ

Wann:

16. November 2019

Anpfiff: 11:45 Uhr

Wo:

Aroser Allee 170, 13407 Berlin

nächstes Spiel Ü50

Was:

---

 

Wann: 

---

 

Wo:
---

Weitere Termine

Termine folgen